Professional Edition

„Die Stärken stärken und nicht an den Schwächen herumdoktern."
Rainer Megerle (*1949), Chef Mergele AG, Nürnberg

In dieser Version des Identity Compass® werden situative Fragen über den beruflichen Kontext gestellt. Daraus ergibt sich ein vielschichtiges und aussagekräftiges Profil bezogen auf den beruflichen Kontext.

Die Auswertung enthält eine vollständige Übersicht über Denkpräferenzen aus den Bereichen

  • Wahrnehmung (11 Subskalen)
  • Motivationsfaktoren (9 Subskalen)
  • Motivationsverarbeitung (11 Subskalen)
  • Informationsverarbeitung (20 Subskalen)

Damit zeigt die Professional Edition auf, welche Präferenzen Menschen im Denken und Handeln im beruflichen Umfeld haben, welche ihre persönlichen Ziel- und Erhaltungswerte sind, wie sie Informationen erfassen und verarbeiten, welche Faktoren es sind, die sie motivieren usw.

Mögliche Einsatzbereiche

IC Schnecke

  • Stichwort Fusionen, Zusammenlegungen
  • Stichwort Führung und Führungsfähigkeit
  • Stichwort Motivation
  • Stichwort Personalauswahl
  • Stichwort Personalentwicklung
  • Stichwort Teamkonstellationen und Ressourcen
  • Stichwort Coaching in beruflichen Rollen
  • Stichwort Outplacement
  • Stichwort KompetenzorientiertesTraining

 

Zur Musterauswertung...

 

 

Wollen Sie mehr erfahren über Denkpräferenzen?

Reden Sie einfach mit uns...

mail an training&beratung

Letzte Bearbeitung: April 04. 2015 08:30:03