Fit im Coaching 17024

„Das beste Training liegt immer noch im selbständigen Machen."
Cyril Northcote Parkinson (1909-93), brit. Historiker u. Publizist

Die kontinuierlich steigende Nachfrage und massive Zuwächse im Angebot von Coaching in den letzten Jahren legen die Schlussfolgerung nahe, dass sich am Bedarf des Marktes etwas geändert hat und die bisherigen Formen der Personalentwicklung (Ausbildung, Training und Mentoring) nicht mehr ausreichen.

Besonders Führungskräfte stehen heute mehr denn je vor der Herausforderung, komplexe Zusammenhänge und Wechselwirkungen zu erfassen und Komplexitätsreduktionen vorzunehmen, um handlungs- und entscheidungsfähig zu bleiben, diese aber auch bewusst und flexibel wieder zu öffnen, um sie auf ihre Zieldienlichkeit hin zu hinterfragen. 

Hier kommt Coaching als Angebot zu struktur- und rahmengebender Begleitung und Steuerung von Lern- und Reflexionsprozessen eine wesentliche Aufgabe zu.

Coaching sehen wir als eigenständiges Feld berufsbezogener Beratung mit charakteristischer Fokussierung, Methodik und Arbeitsstrategie, das sich entsprechend von anderen Beratungsformen abgrenzen lässt.

Coaching ist ein interaktiver personenzentrierter Beratungs- und Begleitungsprozess im beruflichen Kontext, der zeitlich begrenzt und thematisch definiert ist.

Fit im Coaching ist ein modular aufgebauten Aus- und Weiterbildungsprogramm für Systemisches Coaching.

Fit im Coaching eröffnet erfolgreichen Absolvent_innen die Möglichkeit, mit der Zertifizierungsprüfung nach EN ISO 17024/Coach abzuschließen.

Die ISO 17024 ist ein international gültiges Verfahren zur Personenzertifizierung, das einen transparenten Standard und nachvollzierhbare Kompetenzorientierung gewährleistet. Wir haben unter Berücksichtigung der Ausbildungsrichtlinien und Qualitätsstandards namhafter Ausbildungsinstitute und in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Coaching Dachverband eine ISO-Zertifizierung zur beruflichen Qualifikation von Coaches angeregt und geschaffen.

Nach diesem Standard entwickelte Ausbildungsprogramme sind kompetenzorientiert aufgebaut und extern über den Programmausschuss der Zertifizierungsstelle SystemCert evaluiert. Das Prüfungsverfahren ist klar geregelt, die zugelassenen Trainer_innen, Referent_innen und Prüfer_innen unterliegen einem transparenten Auswahlverfahren.

Möchten Sie als Coach arbeiten?
Benötigen Sie Coaching-Kompetenzen zur weiteren Entwicklung Ihrer Führungsrolle?
Möchten Sie Ihre Kompetenzen als Coach erweitern und überprüfen?

Reden Sie einfach mit uns...

mail an training&beratung

 

Fit im Coaching: Für wen es besonders gedacht ist..

  • InteressentInnen aus sozialen, pädagogischen und psychologischen Berufen, Wirtschafts- und Gesundheitsberufen
  • Trainer_innen, Berater_innen, Mediator_innen, Pädagog_innen, Psychotherapeut_innen
  • Personalentwickler_innen, Erwachsenenbildner_innen
  • Personen in Management-, Leitungs- und Führungsfunktionen in Profit- und Non-Profit-Unternehmen

Fit im Coaching: Was wir erreichen werden...

Sie lernen Modelle, Konzepte und Methoden kennen und anwenden, die eine erfolgreiche Gestaltung der Rolle als Coach wirksam und praxisbezogen unterstützen. Um welche Schlüsselkompetenzen geht es?

  • Grundlagen, Rahmen und Setting für einen wirkungsvollen Coachingprozess schaffen
  • Persönliche, berufliche und methodische Passung prüfen
  • Die Arbeitsbeziehung gemeinsam aktiv und produktiv gestalten
  • Den Coachingprozess strukturiert und zieldienlich führen
  • Effektiv und wirkungsvoll kommunizieren
  • Lernen und Entwicklung fördern
  • Ergebnisorientiert arbeiten
  • Reflexion unterstützen und Integration fördern

Fit im Coaching: Wie es organisiert ist...

Mindestalter 27 Jahre, abgeschlossene Berufsausbildung, sowie eine entsprechende Motivation und positives Menschenbild sind wesentliche Voraussetzungen, um am Lehrgang teilzunehmen.

Zusätzlich erfüllen Sie formale und persönliche Voraussetzungen, die erwarten lassen, dass sie den Anforderungen der Coaching-Weiterbildung gerecht werden, die sich aus den Professionsstandards ergeben und sie im Bestreben unterstützen, als professioneller Coach zu arbeiten.

Nach Interesse bzw. Anmeldung führen wir verbindlich ein persönliches Gespräch mit Ihnen und klären in diesem Rahmen alle relevanten Details. Über die endgültige Aufnahme entscheidet die Lehrgangsleitung.

Fit im Coaching ist modular aufgebaut und erstreckt sich über einen Zeitraum von 12 Monaten.

  • Acht themenbezogenen Lehrgangsmodule, 250 UE
  • Begleitende Peergruppenarbeit
  • Lernzielkontrolle nach/zwischen den Modulen
  • Begleitendes Coaching (TN als KundInnen durch Lehrcoach)
  • Dokumentierte Übungs-Coachings (TN als Coach)
  • Begleitendes Literaturstudium
  • Erstellen einer Abschlussarbeit
  • Abschluss und Möglichkeit der Zertifizierungsprüfung nach ISO 17024/Coach

Lehrgangsteilnehmer_innen erhalten nach Absolvierung des Lehrganges eine Lehrgangsbestätigung und sind damit berechtigt nach Erfüllung aller weiteren Voraussetzungen die Prüfung nach EN ISO 17024/Coach zu absolvieren.

Fit im Coaching: Was Sie davon haben...

  • Hohe Einbindung Ihrer persönlichen und individuellen Ausgangslage
  • Klare, wissenschaftlich nachvollziehbare Modelle als Basis der Wissenselemente
  • Fortlaufende Umsetzungskontrolle durch Transferaufgaben zwischen den Modulen
  • Hoher Praxistransfer durch begleitende Projektarbeit 
  • Orientierung an einer klar hinterlegten Kompetenzlandschaft für Coaching
  • Anschlussfähigkeit an weiterführende Ausbildungen
  • Einen klaren Kompetenznachweis nach erfolgreicher Zertifizierungsprüfung nach ISO 17024

Fit im Coaching: Was noch wissenswert ist....

update förderung fit im training

Lehrgangsstart in Tirol:
November 2015

Förderung:
Bis zu 30% update 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Schicken Sie uns einfach ein Mail, wir melden uns umgehend...

mail an training&beratung