Leistungsklimaindex

„Außergewöhnliches wurde immer nur von Menschen geleistet,
die zu glauben wagten, dass irgend etwas in ihrem Innern
den Umständen gewachsen sei."

Bruce Barton

In den Betrieben wachsen die Anforderungen an Fach- und Führungskräfte kontinuierlich.

Angehäufte Überstunden, hohe Krankheitsstände sowie innere Kündigung sind häufig die Folge und verursachen erhebliche Betriebskosten.

Wie aber soll ein Unternehmen mit den gleichsam unvermeidlichen Folgen unserer globalisierten Informationsgesellschaft wie Stress, Rückzug, Burnout und anderen Erfahrungen mit Leistungsgrenzen umgehen?

Gemeinsam mit der Personalentwicklerin Beate Mies hat der Berater Thomas Grünschläger das maßgeschneiderte Interventionsprogramm „Gesundes Leistungsklima schaffen", kurz GLS™, entwickelt.

„Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz und verstehen unser Programm als Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements", so Mies. Dadurch wird der Aufbau einer strategisch-vorbeugend wirksamen Personal- und Organisationsentwicklung möglich.

„Der Aufbau eines gesunden Leistungsklimas bindet Fach- und Führungskräfte an ein Unternehmen und bringt somit langfristig Wettbewerbsvorteile", weiß Grünschläger, „deshalb ist es existentiell, strategische und operative Handlungsfelder zeitig zu erkennen und in verbesserten Strukturen erfolgreich Veränderungen umzusetzen." Ziel von GLS™ ist es, die Stärken von Organisationen auszubauen und die Potenziale der Mitarbeiter_innen gezielt einzusetzen.

Die Erfassung der relevanten Aspekte des Leistungskliman erfolgt über den Leistungsklimaindex (LKI).

Mehr zum Leistungsklimaindex finden Sie auch hier...

Sind Sie an weiteren Informationen zum Leistungsklimaindex interessiert?
Reden Sie einfach mit uns...

mail an training&beratung

Leistungsklimaindex (LKI) individuell?

Mittels Leistungsklimaindex können Sie Ihr individuelles Leistungsklima ermitteln. Dies kann Ihr erster Schritt zu einem gesünderem Leistungsklima sein. Zur Umfrage gelangen Sie hier. Sie erhalten die Auswertung unmittelbar nach der Beantwortung der Fragen...

Leistungsklimaindex (LKI) für Ihre Organisation?

Der Leistungsklimaindex ermöglicht es, auf Organisationsebene Rückschlüsse auf Maßnahmen zur Verbesserung der Mitarbeitergesundheit zu ziehen! Als Organisation erhalten Sie Bestätigung oder erkennen weitere Handlungsbedarfe auf Basis der Kurzdiagnose.

Der Leistungsklimaindex für Unternehmen beinhaltet folgende Leistungen:

  • Einrichtung Server für externe Befragung
  • Einrichtung Leistungsklimaindex für das Unternehmen
  • Informationsschreiben für die Mitarbeiter über den Leistungsklimaindex, Vorgehen, Verfahren, Wahrung der Anonymität
  • Generierung von Zugriffsschlüsseln
  • Anonyme Speicherung der Umfragen
  • Standardisierte schriftliche Auswertung der Befragten nach folgenden Kriterien, soweit die Anonymität sichergestellt bleibt:
  • Leistungsklimaindex pro Dimension unternehmensweit, je Bereich, Generationengruppen, sowie unterteilt nach Mitarbeitern und Führungskräften.
  • Vergleich der Dimensionen mit anderen Branchen
  • Balkendiagramme je Frage
  • Einmalige Online-Präsentation (bis zu 2 Stunden) der Ergebnisse und der Kurzdiagnose
  • Löschen der Umfrage

 

 

Letzte Bearbeitung: August 04. 2016 14:01:33